Information zur Gleichbehandlung  

Das Gleichbehandlungsgesetz und das Behindertengleichstellungspaket verbieten ArbeitgeberInnen und ArbeitsvermittlerInnen bei der Veröffentlichung und Begründung eines Arbeitsverhältnisses jegliche Diskriminierung auf Grund des Geschlechts, Alters, der ethnischen Zugehörigkeit, Religion, Weltanschauung, sexuellen Orientierung und einer Behinderung.